Rohr: Vor kurzem wurden die erfolgreichen Kandidaten der zweiten Runde

des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen SOLO Plus 2016/17 ermittelt. Von 233 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland haben in der zweiten Runde 49 die finale Runde (von insgesamt drei Runden) erreicht, darunter vom Johannes-Nepomuk-Gymnasium Anja Eichert, Q11 und Julian Hösl, 10a.

In der zweiten Runde bearbeiteten die Teilnehmenden mit modernen Fremdsprachen Aufgaben zu fremdsprachigen (Text-)vorlagen. Bei Latein als zweiter Wettbewerbssprache wurden eine Übersetzung sowie zusätzliche Aufgaben verlangt.

Schulleiter Franz Lang zeigte sich höchst erfreut über den großartigen Erfolg und gratulierte zur Teilnahme an der Finalrunde, die vom 22. bis 25. September 2017 in Rastatt stattfindet.

DSC08765 klein

nächste Termine

Keine Termine

Who's Online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang