Nachhaltiger leben – aber wie? Neues Projekt am JNG

Vielfältige Informationen zum Umgang mit nachwachsenden und nicht nachwachsenden Ressourcen auf unserer Erde gab es bei einem Projekttag am 20. Dezember.

Projektpartner sind die Verbraucherzentrale NRW, Oxfam und die Multivision e. V. Nach der Klärung der zentralen Begriffe (Ressourcen – nachwachsende und nichtnachwachsende Rohstoffe) - zeigte Stefan Simonis vom Mitveranstalter MULTIVISION eindrucksvoll auf, wie notwendig es ist, umzudenken und zwar genau jetzt, um den verschwenderischen Umgang mit unseren Ressourcen zu stoppen.

reduse

Drei Konzepte, die in dem Kunstwort REdUSE anklingen, könnten die Situation verbessern: Reduce=geringerer Verbrauch, Reuse=Wiederverwendung durch Weitergabe und Recycle=Wiederverwendung durch Rückführung in den Kreislauf.

Dies gelingt aber nur, wenn möglichst viele sich beteiligen. Deshalb sind alle Schüler/innen am JNG ab sofort aufgerufen, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und bei der Schulleitung konkrete Vorschläge dazu einzureichen. Die besten sollen dann bereits ab dem nächsten Jahr an unserer Schule umgesetzt werden, erklärte stellvertretender Schulleiter Dr. Thomas Michna.

Solistenkonzert Mädchenchor

plakat kl

Unter folgendem Link können Sie Ihr Kind an unserer Schule online anmelden:

https://jonegyro.eltern-portal.org/anmeldung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat!

Who's Online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang