Auch dieses Jahr fand wieder der Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" statt, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Soziales und Jugend.
Schüler des Johannes-Nepomuk-Gymnasiums Rohr nahmen an diesem Wettbewerb teil, der in Landshut für die Region Niederbayern -West und in Regensburg für die südliche Oberpfalz statt-fand.

jugendmus19
In der Kategorie Violine solo waren Schüler erfolgreich.
In der Altersklasse II erspielte sich Elisabeth Engelhardt mit 22 Punkten einen hervorragenden 1. Preis. In Altersklasse III, in der also etwas älteren Gruppe bis 14 Jahre, erreichte Maria Engelhardt mit 21 Punkten ebenfalls einen 1. Preis.
Ein erstaunlich hohes Niveau zeigten die jungen Künstler und ließen das Publikum staunen.
Am Mittwoch, den 20. März werden Wettbewerbsteilnehmer und begabte Musiker der Klassen 5 bis 7 ihr musikalisches Können im Unterstufenkonzert um 19 Uhr im Theatersaal vorstellen.

 

Zum Seitenanfang