Im Rahmen des Natur und Technik Unterrichtes der 6. Jahrgangsstufe werden Wirbeltiere in verschiedenen Lebensräumen betrachtet. Dabei werden sowohl Körperbau und Funktion als auch die Lebensweise untersucht. Evolutionär am Anfang steht dabei der Fisch. Er ist ein sehr ursprünglicher Vertreter der Wirbeltiere, einfach gebaut und doch mit allen wichtigen Organen versehen, die man auch bei den meisten landlebenden Wirbeltieren findet.

Weiterlesen: Fischpräparation

Geschrieben von Frauke Kurth

Vernünftig leben zu wollen, heißt auch zu akzeptieren, daß letztlich die Biologie des Daseins die Vernunft beherrscht.
Autor: Prof. Querulix (*1946), deutscher Aphoristiker und Satiriker

Selbstverständnis des Faches Natur und Technik, Biologie

In NATUR UND TECHNIK werden in den Jahrgangsstufen 5 – 7 die Schwerpunkte Naturwissenschaftliches Arbeiten, Biologie, Informatik und Physik – unter Berücksichtigung der Chemie – in einem Fach zusammengeführt. Im Schwerpunkt Biologie ( 5./6. Jahrgangsstufe ) setzen sich die Schüler mit Bau und Leistungen des menschlichen Körpers (einschließlich Sexualerziehung), der Tiere und der Pflanzen auseinander.

Weiterlesen: Willkommen auf der Startseite der Fachschaft Biologie

Die Schüler der Klasse 6c haben nach Abstimmung in der Klasse (trotz einiger Gegenstimmen) einen Fisch seziert, den ein Schüler vor den Osterferien 2014 eigenhändig geangelt hat. Im Unterricht Natur und Technik wurden der Fisch dann fachgerecht auseinandergenommen. Einige Schülerinnen haben sich dabei lieber in eine ruhige Ecke verzogen. Großen Dank an die engagierten Schüler der Klasse 6c!

 Bild01 klein

Weiterlesen: Fischprojekt Klasse 6c Schuljahr 2013/14

Ökologieprojekt Jgst. 11 im Juli 2015:

Weiterlesen: Oekologieprojekt

Zum Seitenanfang