Lesefreude pur


Lesen bildet nicht nur, sondern eröffnet neue Welten und kann viel Freude machen. Deutlich anzumerken war dies wieder einmal mehr auch den Teilnehmern vom Johannes-Nepomuk-Gymnasium am diesjährigen Lesewettbewerb des deutschen Börsenvereins. Sowohl die jeweiligen Klassensieger der 6. Jahrgangsstufe als auch ihre Klassenkameraden waren mit Begeisterung dabei, als in der Benediktus-Bücherei der Schulsieger ermittelt wurde. Gebannt lauschte auch die Jury mit Altabt Gregor, Franz Stingl (verantwortlich für die Durchführung) und Heide Wenzl den jeweiligen Lesetexten. Organisiert hatte den Lesewettbewerb Dr. Josef Müller als Leiter der Fachschaft Deutsch.
Milena Dürmeier (6 a) entführte die Zuhörer zunächst in die Villa Funkelstein und in die Welt von Pauli Poltergeist. Geschrieben hat das Buch die Autorin Susanne Lütje. Mit „Harry Potter“ und dem „Stein der Weisen“ hatte Laura Huber (6 b) einen inzwischen zum Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur gewordenen Lektüretext von Joanne K. Rowling zum Vortrag ausgewählt. Anna Ruhfaß aus der 6 c schließlich trug einen Ausschnitt aus dem Buch „Plötzlich Fee“ von Julie Kagawa vor. Da war Spannung garantiert. Bewertet wurden von der Jury neben der Textauswahl auch jeweils Lesetechnik und Interpretation.
Anschließend ging es in die zweite Runde, in der die Schülerinnen wiederum ca. fünf Minuten lang jeweils einen unbekannten Textausschnitt vorlasen. Dazu hatte die Jury die ersten beiden Kapitel aus „Dr. Doolittle und seine Tiere“ von Hugh Lofting ausgewählt. Alle Vortragenden meisterten auch diese Aufgabe mit Bravour und erhielten für ihre Leistung den gebührenden Applaus. Die Jury hatte wieder einmal die Qual der Wahl und kürte schließlich Laura Huber zur Schulsiegerin. Diese erhielt von Schulleiter Franz Lang als Preis neben einer Urkunde einen Buchgutschein im Wert von 20 Euro und wird die Schule in der nächsten Leserunde vertreten. Auch die beiden anderen Klassensieger wurden mit Urkunden und Gutscheinen bedacht.
Der Wettbewerb wird bereits seit 1959 vom Deutschen Börsenverein mit Unterstützung von Buchhandel, Bibliotheken und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Jährlich nehmen rund 600.000 Kinder der 6. Klassen an ca. 7200 Schulen aller Schularten daran teil.

kritische blicke der jury

kritische Blicke der Jury

 laura huber beim lesen

Laura Huber beim Lesen

anna ruhfass beim lesen

Anna Ruhaß beim Lesen

milena dürmeier

Milena Dürmeier, die 2. Siegerin

laura huber die siegerin

Laura Huber, die Siegerin

nächste Termine

20 Nov 2017;
08:00 - 16:00 Uhr
Klassensprecherfahrt (Schauerhaus)
22 Nov 2017;
00:00
Buß- und Bettag (unterrichtsfrei)
24 Nov 2017;
19:00 -
Tanzkursabschlussball
04 Dez 2017;
08:00 - 00:00 Uhr
Einkehrtage 10a/b
06 Dez 2017;
08:00 - 00:00 Uhr
Einkehrtage 10c
Zum Seitenanfang