Das Schülerunternehmen unserer Schule, ,,fesh-bag'' hat es geschafft!

Am 28. April werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens, unter ihrer Lehrerin Frau Kroiss, nach München fahren und am Landeswettbewerb teilnehmen. Die auf Ökologie setzende Firma musste sich im Vorentscheid gegen 110 weitere Schülerunternehmen in ganz Bayern durchsetzen.

,, Es war ein sehr anstrengender, aber dennoch

erfahrungsreicher Weg bis hierher. Unser Ziel ist es dennoch mit unseren Produkten in München zu überzeugen und den Wettbewerb zu gewinnen'', so Tina Krammel.

Das ganze ,,fesh-bag'' Team steckt zur Zeit mitten in den Vorbereitungen für den Landeswettbewerb. Es werden weiterhin die uns bekannten, umweltfreundlichen Taschen produziert. Nach dem Landeswettbewerb in München ist es mit dem Verkauf von den ,,fesh-bags'' aber noch nicht getan: Bereits am 12. Juni können die beliebten Produkte am Kunstnachtmarkt in Abensberg erworben werden.

Die ganze Schule drückt am 28.April unseren Schülerunternehmen die Daumen und hofft, dass es auch diese Herausforderung packt.

,,Recyclen hat Stil''

Zum Seitenanfang